Allgemein

Klapp auf, Klapp zu!

Ein bewegendes Bilderbuch von Madalena Matoso, erschienen im Moritz Verlag 2015

In ansprechenden, bunten geometrischen Formen kreiert von Madalena Matoso, regt das Buch dazu an, Geräusche nachzuahmen , zu zählen oder zu erzählen.

In 15 Szenen werden spezifische Geräusche  und ihre Laute in Schrift dargestellt und von Seite zu Seite werden es mehr Wiederholungen. Auf der ersten Seite schlägt ein Mann zwei Becken mit einem „Doing“ zusammen, darauf folgt auf Seite 2 ein Paar, das sich  zweimal „Schmatz(t), Schmatz(t)“ und auf der nächsten Seite ein Mann, der dreimal „Tock,Tock, Tock“ an eine Tür klopft.

Das Buch lädt auf Entdeckungsreise ein in die Welt der Begegnungen und die der Alltagsgeräusche, Kinder haben großen Spaß mit den lautmalerischen Angeboten im Buch.

Im Klappentext heißt es: „Haltet dieses Buch gut fest! Damit es – flap, flap – nicht wegfliegt oder sich – dadam, dadam – in eine Ziehharmonika verwandelt. Oder – bong! – in eine Trommel. Haltet es mit beiden Händen fest und bewegt es. Denn wer dieses Buch auf – und wieder zuklappt, lässt es lebendig werden.

Ich habe „Klapp auf, Klapp zu“ mit nach Berlin in einen Kurs an der Alice Salomon Hochschule genommen, dort kamen zwei mehrsprachige Teilnehmerinnen auf die Idee, mit dem Buch mehrsprachig zu arbeiten. Die spezifischen Geräusche der einzelnen Szenen im Buch sind von Sprache zu Sprache unterschiedlich, so klingen zwei Becken vielleicht nicht „Doing“, sondern „Bumm“. Mit dieser Umsetzungsidee können kulturelle und sprachliche Unterschiede wahrgenommen und thematisiert werden, die Kinder haben bei allen spezifischen Geräuschen der Sprachen der Welt ihren Spaß.

Madalena Matoso, Klapp auf, Klapp zu!, Moritz Verlag, 40 Seiten, 12,95 €

ISBN: 978-3-89565-304-9

 

Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s